Räumliche Bedingungen

Schulgebäude:

Die Grundschule Schiffdorf liegt im Ortskern von Schiffdorf. Sie besteht aus zwei getrennten Gebäudeteilen. Im vorderen Bereich befinden sich der Verwaltungstrakt, vier Klassenräume, ein Werkraum und eine Küche sowie die Pausenhalle mit Sanitäranlagen. Im Sommer 2012 wurde der Hort im ersten Stock des Hauptgebäudes ausgebaut. Ein oft genutzter Mehrzweckraum musste dafür weichen. Zwar kann die Schule diesen Raum noch in den ersten Stunden des Vormittags z.B. für den Musikunterricht nutzen, jedoch nur sehr eingeschränkt, da keine Möbel verrückt werden dürfen und keine Unterrichtsmaterialien dort gelagert werden können. Im dahinter liegenden Gebäude befinden sich die Sanitäranlagen und vier Klassenräume. Davon sind zwei Räume mit Gruppenräumen ausgestattet. Gleich nebenan liegt eine kleine Turnhalle, die vom benachbarten Schulzentrum mit benutzt wird.

Schulhof:

Der Schulhof ist zwar von der Fläche her klein, bietet aber viele Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder. Leider fehlt genügend Platz für Ballspiele. Darunter leiden Rasen und Anpflanzungen, denn jede kleine Fläche wird bespielt. Zusätzlich wird der Raum durch eine Überwegung für SchülerInnen der Nachbarschulen (Schulzentrum und Förderschule) eingeschränkt. Konflikte und Zusammenstöße sind dadurch vorprogrammiert.

 

 

Kletternetz.JPG

 

 

Netzschaukel.JPG

 

 

Fußballfeld.JPG

 

 

Turnhalle.JPG